Kohlenmonoxid Melder bzw. CO-Melder warnen rechtzeitig vor austretendem Kohlenmonoxid und schützen Sie

und Ihre Familie vor dieser unsichtbaren Gefahr und den folgeschweren Konsequenzen einer Kohlenmonoxid Vergiftung.

Das heimtückische an Kohlenmonoxid ist, dass es vom Menschen nicht wahrgenommen werden kann,

denn es ist unsichtbar, geruchlos und geschmacklos.

Aus diesem Grund wird das hochgiftige Gas auch oftmals als „Leiser Killer“ bezeichnet.

 

Was ist Kohlenmonoxid und wie entsteht es?

Kohlenmonoxid (CO) ist ein unsichtbares, geruchloses, geschmackloses und für den Menschen extrem giftiges und tödliches Gas. CO-Gas entsteht unter anderem durch Haushaltsgeräte, welche kohlenstoffhaltige Substanzen wie beispielsweise Erdgas, Flaschengas, Holz, Öl oder auch Holzkohle unter unzureichender Sauerstoffzufuhr verbrennen.

Bei defekten oder nicht ordentlich gewarteten Geräten wie z.B. Heizungsanlagen, Gasthermen oder nicht ordnungsgemäß funktionierenden Abluftanlagen kann Kohlenmonoxid in den Wohnraum strömen und wird dann schnell zur tödlichen Gefahr.

Überlegen Sie den Kauf eines Kohlenmonoxidmelder (CO)

Moderne CO-Warner verfügen häufig über eine Voralarm-Funktion oder Displays, auf welchen bereits Kohlenmonoxid-Konzentrationen unterhalb der „Gefahrengrenze“ angezeigt werden, und ermöglichen dadurch oftmals ein rechtzeitiges Reagieren in diesen Situationen.

Wichtiger Hinweis!!

Ein CO Melder ersetzt keinen Rauchwarnmelder.

   
© Feuerwehr Schmelz