Erneute Vorstellung der Sandsackfüllanlage bei der Feuerwehr Schmelz

Erneute Vorstellung der Sandsackfüllanlage bei der Feuerwehr Schmelz

Nach den Starkregenereignissen im Juli hatten die Feuerwehr Schmelz verstärkt Nachfragen über die in Schmelz vom Landkreis Saarlouis stationierte Sansackfüllanlage, deshalb gab es eine erneute Vorstellung der Anlage.

Bei dieser Vorstellung wurde das Konzept des Landkreis Saarlouis vom Wehrführer Thorsten Müller vorgestellt.

Insbesondere die organisatorischen Abläufe und Zuständigkeiten innerhalb der Wehr Schmelz, die diese Anlage im Auftrag des Landkreises Saarlouis betreibt wurden vom Wehrführer Thorsten Müller und Bürgermeister Armin Emanuel den Anwesenden Gästen vorgestellt.

Bedient wurde die Anlage von den Löschbezirken Primsweiler, Michelbach, Dorf im Bohnental, mit Unterstützung des Löschbezirk Schmelz und Mitarbeitern des Gemeindebauhofes.

Die Besucher konnten sich ein Bild über die Leistungsfähigkeit der Anlage machen, da es Planungen in ihren Zuständigkeitsbereichen gibt, solche Anlagen zu beschaffen.

Außerdem konnten die Besucher den Ablauf der Befüllung vom losen Sand bis zur fertigen Transportfähigen Europlatte mit Sandsäcken verfolgen.

Den Besuchern wurden im Rahmen dieser Veranstaltung auch alle offenen Fragen beantwortet

 Etwa 30 Säcke werden auf Paletten gelagert und abtransportiert.

Anwesende bei der Vorführung waren:

Bürgermeister Armin Emanuel

Wehrführer Thorsten Müller

LBI Timo Meyer

KBI Bernd Paul Landkreis Saarlouis

KBm Dirk Schäfer Landkreis St. Wendel

Vertreter der BF Saarbrücken

Wehrführer des Landkreis St. Wendel

Vertreter der Feuerwehr Konz aus Rheinland Pfalz

Vertreter Feuerwehr Ensdorf

Noch einige Details zur Sandsackfüllanlage.

Die Anlage wurde 2014 aus Mitteln der Feuerschutzsteuer für etwa 25.000 € durch den Landkreis Saarlouis beschafft. Pro Stunde können ca. 1200 Säcke gefüllt, zugenäht und verladen werden. Seit Inbetriebnahme der Anlage wurden bereits 15.000 Säcke befüllt. Für den reibungslosen Ablauf werden ca. 20 Personen benötigt. Die Feuerwehren des Landkreises Saarlouis können hier im Einsatz gefüllte Sandsäcke bestellen und abholen. Bei freier Kapazität können auch Feuerwehren über die Kreisgrenzen hinaus bedient werden. Mehr Informationen durch den Wehrführer der Gemeinde Schmelz.

   
© Feuerwehr Schmelz