Der Film soll eine gesteigerte öffentliche Wahrnehmung für das

Thema „Schaulustige bei einem Rettungseinsatz“ bewirken und

dazu auffordern kein Gaffer zu werden.

 

„Schaulustige“, ein von der Sparkasse Osnabrück geförderter Kurzfilm, ist ein Filmprojekt mit der Freiwilligen Feuerwehr Osnabrück, dem Bürgerverein Wüste e.V. und den Filmemachern Elena Walter und Emanuel Zander-Fusillo von der Blickfänger GbR.

   
© Feuerwehr Schmelz