Feuerwehrstatistik 2018:

 Innenmisnister Klaus Bouillon und LBI Timo Meyer präsentieren stabile Mitgliederzahlen und mehr Frauen bei der Feuerwehr im Saarland


„Die Statistik zeigt, dass der ehrenamtliche Dienst in der Feuerwehr nach wie vor attraktiv ist und die Feuerwehr hohe Wertschätzung genießt“, betont Bouillon.
Die Mitgliederzahlen der Feuerwehren sind auf dem Niveau des Vorjahres, 11.523 Aktive.
Erfreulich ist die Zahl der weiblichen Feuerwehr-Angehörigen, sie liegt mit 1.094 (9,5%) bei einem neuen Höchststand, bei den Jugendfeuerwehren sogar bei 24,6 %.

Hier der Link zum Download

   
© Feuerwehr Schmelz