Abnahme Leistungsspange

„Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr“

Abzeichen


Und genau diese hat sich unsere Gruppe der Jugendfeuerwehr Gemeinde Schmelz am Samstag, den 10.09.2022 in Rehlingen – Siersburg verdient.
An diesem Tag fanden dort die Wettkämpfe statt, in der insgesamt 23 Gruppen der Jugendfeuerwehr des gesamten Landkreises Saarlouis antraten.
Mit Stolz und Ehrgeiz erreichten unsere 11 Bewerber, von dieser Menge an Gleichgesinnten, das 2. beste Ergebnis.
Zu den Disziplinen gehörten das Vortragen eines Löschangriffs, das Auslegen einer Schlauchleitung als Schnelligkeitsübung, ein 1500 m Staffellauf, Kugelstoßen und eine Beantwortung von Fragen.
Aber auch das gesamte Auftreten und Verhalten der Jugendlichen wurde mit bewertet.

Gruppenbild
Doch bis zu diesem Tag war es ein langer und anstrengender Weg.
Über ein halbes Jahr lang und mehrmals die Woche trainierten die Jugendlichen für die Auszeichnung.
Aus Mitgliedern der einzelnen Löschbezirken wurde ein eingespieltes und entschlossenes Team, welches gemeinsam ein Ziel hatte und dieses auch mit Bravour erreichte.

Folgende  Jugendfeuerwehrmitglieder nahmen teil:
- Staudt Jonas, Kraß Noah, Eppers Peter, Kinapfel Jason, Schäfer Felix und Wagner Jason aus dem Löschbezirk Schmelz.
- Schmitt Maurizio und Pfeiffer Benedikt aus dem Löschbezirk Hüttersdorf
- Hans Manuel und Fuhr Lukas aus dem Löschbezirk Limbach
- Buchheit Dustin aus dem Löschbezirk Dorf im Bohnental.


Wir beglückwünschen unsere nächste Generation an Feuerwehrmitgliedern für diese wahnsinnig tolle Leistung und freuen uns auf die kommende Zeit im aktiven Dienst.
Ein besonderer Dank gilt den Ausbildern, Jugendbeauftragten, Fachbereichsleiter Wettbewerbe, der Wehrführung und allen Helfern, ohne die wir die Ausbildung der Gruppe nicht geschafft hätten.


Ein Dankeschön geht auch an den Löschbezirksführer von Dorf im Bohnental, welcher uns die Räumlichkeiten für die anschließende Feier zur Verfügung stellte und an den Grillmeister, der uns während dieser Feier kulinarisch versorgte.
Es war eine aufregende gemeinsame Zeit, die wir hoffentlich zur nächsten Abnahme der Leistungsspange wiederholen können.


Andreas Koch
Jugendbeauftragter der Feuerwehr Gemeinde Schmelz

 
Bereits zum dritten Mal grillte die Saarländische Jugendfeuerwehr mit
ihrer Aktion „Ran an die Wurst“ für den guten Zweck, diesmal zu Gast
am REWE-Markt in Hüttersdorf.

Zugunsten der Jugendfeuerwehrgruppen im Ahrtal, welche durch die
Flut im Juli schwer getroffen wurden, hat die Saarländische
Jugendfeuerwehr in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr des
Löschbezirks Hüttersdorf am 06.11.21 von 10 bis 14 Uhr Würstchen
und Getränke verkauft der Erlös aus Verkauf und Spenden in Höhe
von stolzen
 
768,80€
 
wird zur Verfügung gestellt, damit Jugendwehren im Ahrtal,
die nicht nur ihre Ausrüstung, sondern teils sogar Räumlichkeiten und 
ganze Gerätehäuser verloren haben, dringend notwendige Anschaffungen
für den Wiederaufbau ihrer Jugendarbeit tätigen können.
Vor Ort konnte sich darüber hinaus über die Jugendarbeit der
Feuerwehren der Gemeinde Schmelz informiert werden,
Nachwuchsbrandschützer wie auch Aktive gaben fachkundig
Auskunft über ihre Tätigkeit rund um das Hobby Feuerwehr.
 
Unterstützt wurde die Jugendfeuerwehr Hüttersdorf von
den Aktiven des Löschbezirks Hüttersdorf, dem stellv.
Jugendbeauftragten der Feuerwehren der Gemeinde Schmelz
Jörg Frischbier sowie den stellv. Landesjugendleitern der Saarländischen
Jugendfeuerwehr Julia Schäfer und Stefan Conrad.
 
Ein Dank geht insbesondere an den REWE-Markt Domma in
Hüttersdorf, die Bäckerei Welling sowie Fleischwaren Schwamm
für die Kooperation und Unterstützung.
Rückblick Grillaktion der Saarländischen Jugendfeuerwehr

Infos für die Eltern

Ihr Kind hat Interesse die Jugendfeuerwehr zu besuchen? Hier finden Sie alle Infos, die für Sie als Eltern wichtig sind.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeweils an den Gerätehäusern der Löschbezirke, Übungstermine können sie bei den

Löschbezirksführern erfragen.

Die Uniform, bestehend aus Jacke, Hose, Helm, Stiefel und Handschuhen wird komplett von der Jugendfeuerwehr gestellt, d.h. es entstehen für Sie keinerlei Kosten.

Im Jahr finden auch mehrere Termine auf Kreisebene statt, die wir besuchen. Auch werden in den einzelnen Löschbezirken verschiedene Aktionen durchgeführt wie z.B. Weihnachtsbäume einsammeln, Saarland  Picobello oder Bändchen Verkauf beim Fassnacht Umzug. Feuerwehrtermine wie Hauptversammlung, Hauptübung sind Pflichttermine für alle Jugendlichen. 

Alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr sind auf dem direkten Weg vom Wohnort zu allen offiziellen Feuerwehrveranstaltungen und auch auf dem Heimweg komplett über die Unfallkasse des saarlandes versichtert. Die Ausbilder der Jugendfeuerwehr sind alle ausgebildete Feuerwehrleute und haben alle auch entsprechende Lehrgänge für die Jugendarbeit besucht.

Sollten Sie noch Fragen haben, beantwortet Ihnen diese sehr gerne unser Jugendfeuerwehrwart oder die Löschbezirksführer zu finden in den Kontakten.

Fast überall!

In Schmelz gibt es fast in jedem Ortsteil eine Jugendfeuerwehr. Kontaktieren kannst Du Deine Feuerwehr zum Beispiel über das Internet

oder Du schaust einfach mal am Feuerwehr-Gerätehaus in Deinem Ortsteil vorbei. Dort stehen alle Kontaktdaten, die Du brauchst.

Natürlich kannst Du auch einfach Freunde, Bekannte oder Verwandte ansprechen, die schon Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr sind. Sie können Dich sicher auch einmal zu einer Übung mitnehmen.

Trau dich und komme vorbei. Wir brauchen Dich.

   
feed-image RSS Feeds der Feuerwehr Schmelz
© Copyright Feuerwehr Schmelz