Die Freiwillige Feuerwehr Schmelz und die Feuerwehr in unserer Partnerstadt Mitry-Mory können in diesem Jahr den 40. Jahrestag ihrer Partnerschaft feiern.

PR4Die Begegnungen der Feuerwehren aus Schmelz und Mitry-Mory in den 1970er und 1980er Jahren trugen maßgeblich zur Entwicklung der offiziellen Partnerschaft zwischen den Kommunen Schmelz und Mitry-Mory bei. Unvergessen sind die Aktionen der Feuerwehrleute, bei denen man die Strecke zwischen Schmelz und Mitry-Mory mit dem Rad, zu Fuß und sogar per Schlauchboot absolvierte.

Wenn man über Begegnungen der Feuerwehrleute aus Mitry-Mory und Schmelz spricht, stößt man immer wieder auf zwei Namen: Michel Varenguin, den damaligen Commandanten der Feuerwehr Mitry-Mory und Helmut Hoffmann, damaliger Schmelzer Wehrführer und späterer Kreisbrandinspekteur.

 

Michel Varenguin und Helmut Hoffmann waren dann auch die Initiatoren der Feierlichkeiten zum 40jährigen Bestehen der Partnerschaft, die im Rahmen der Feier des 50. Florianstages in Schmelz von statten gingen.

PR1

Eine 10köpfige Delegation mit ehemaligen Feuerwehrkameraden aus Mitry-Mory hatte sich mit der Flamme der Freundschaft am Samstag, 18. Mai 2019 auf den Weg nach Schmelz gemacht. Bürgermeister Armin Emanuel und Vertreter der Schmelzer Feuerwehr empfingen die Gäste nahe der französischen Grenze am Europa-Denkmal Berus. Das Europa-Denkmal als Ort der Begegnung aller Europäer bot mit seinen Aussichten nach Lothringen und ins Saartal eine besondere Atmosphäre für den Empfang der Gäste. Mit dabei war die alte Feuerspritze, die die Feuerwehrkameraden aus Mitry-Mory im Jahre 1982 zu Fuß aus Mitry-Mory nach Schmelz gezo­gen hatten und seitdem die Feuerwache in Schmelz ziert.

PR2

Nach dem Austausch von Freundschaftswimpeln zwischen dem Schmelzer Löschbezirksführer Joachim Krass und Michel Varenguin entstand dieses Erinnerungsfoto. Zum Empfang der Gäste hatten sich auch der Bürgermeister von Überherrn, Bernd Gillo, der Präsident der Vereinigung Europ-Denkmal-Berus, Kurt Schönen, der Überherrner Wehrführer Alois Thilmont, und Landrat a.D. Dr. Peter Winter eingefunden.

 

PR3

Michel Varenguin und Yves Carres überraschten die Schmelzer Kameraden mit der Übergabe einer Feuerwehraxt, die sie selbst vor vielen Jahren von den Schmelzern erhalten hatten. V.l.n.r.: Egon Schumacher, Yves Carres, Helmut Hoffmann, Joachim Krass, Michel Varenguin und Bürgermeister Armin Emanuel.

Nach einem kleinen Umtrunk ging es nach Schmelz, wo am Abend der Kameradschaftsabend des Löschbezirks Schmelz auf dem Programm stand.

 

PR4

Am Sonntag nahmen die Gäste am 50. Florianstag in Schmelz-Limbach teil. Aus Anlass des Partnerschaftsjubiläums überreichten Bürgermeister Armin Emanuel und Wehrführer Thorsten Müller an Jean Claude Guillaume, Claude Marechal, Jean Louis Prost und Michel Varenguin die Medaille für Internationale Zusammenarbeit der Stufe Bronze sowie an Yves Carre die Medaille für Internationale Zusammenarbeit der Stufe Silber.

Mehrere Bilder kann man hier sehen

   
© Feuerwehr Schmelz