Hier findet Ihr aktuelle Informationen des Wehrführers

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

heute wurde in Abstimmung mit unserem Bürgermeister Herrn Lang und dem Krisenstab

entschieden, den geplanten Florianstag der FFW Schmelz am 17. Mai 2020 in

Primsweiler abzusagen.

 

Wir wollen diesen Termin aber noch in 2020 nachholen.

Sobald eine neue Terminierung erfolgt ist, werden wir euch informieren.

 

Thorsten Müller

 

Wehrführer FFW Schmelz

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

in enger Ansprache mit der Verwaltung hat die Feuerwehr der Gemeinde Schmelz

ihren Übungs- und Ausbildungsbetrieb

in allen Löschbezirken auf eine unbestimmte Zeit ausgesetzt.

 

Veranstaltungen in den Feuerwehrgerätehäusern wurden abgesagt.

 

Die Maßnahme dient alleinig dazu, die Einsatzfähigkeit

ihrer Feuerwehr aufrecht zu erhalten.

Auch vor der Feuerwehr wird das Corona Virus nicht stoppen.

Wir haben geeignete Maßnahmen innerhalb der Feuerwehr getroffen,

um das Infektionsrisiko zu verringern.

Oberstes Ziel ist für uns, ihnen jederzeit rund um die Uhr helfen zu können.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wenn Sie ihre Feuerwehr benötigen,

werden wir ihnen wie bisher zur Verfügung stehen.

 

Bitte alarmieren Sie ihre Feuerwehr wenn notwendig, weiterhin über die 112

 

 

Thorsten Müller

Wehrführer FFW Schmelz

Weitere aktuelle Informationen erhalten sie unter:

www.schmelz.de

 

Liebe Kameraden,

auf den internen Seiten befindet sich die Lehrgangs Planung auf der LFS  und dem Kreis für das Jahr 2020.

 

50 Jahre Florianstag in der Gemeinde Schmelz

flt2019 2Am Sonntag, 19. Mai, fand der diesjährige Florianstag der Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schmelz im Löschbezirk Limbach statt. Dabei handelte es sich um einen ganz besonderen Florianstag, denn in diesem Jahr kann die Feuerwehr bereits auf 50 Jahre Florianstag zurückblicken.

Im Laufe der zurückliegenden 50 Jahre vollzog sich ein deutlicher Wandel innerhalb der Feuerwehr. Während zu Beginn in den einzelnen Ortsteilen eigenständige Feuerwehren bestanden, existiert heute eine große Wehr, in der ortsteileübergreifend zusammengearbeitet wird.

„Der Florianstag hat eine große Bedeutung in der Gemeinde Schmelz“, so Bürgermeister Armin Emanuel. „Er dient als Zeichen der Gemeinschaft innerhalb der Feuerwehr. Feuerwehrfrauen und -männer aus allen Ortsteilen der Gemeinde kommen hierbei zusammen und bilden eine große Gemeinschaft. Die löschbezirksübergreifende Zusammenarbeit hat in den zurückliegenden Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen, Zusammenhalt und Gemeinschaft spielen daher eine immer größere Rolle.“

 

Am Freitag den 29.11.19 findet für alle Löschbezirke der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Schmelz der planmäßige gemeinsame Unterricht statt.

 

Ort:              Feuerwache Schmelz

 

Beginn:          19:00 Uhr

 

Thema:          Einsätze mit Schlangen/Reptilien

                       

 

Referent:       Herr Stephan Müller

 

Bekleidung: Zivil

 

Ich darf darauf hinweisen, dass diese Ausbildungsveranstaltung im jährlichen Ausbildungsplan terminiert ist und somit für jeden Feuerwehrangehörigen als Pflichtteilnahme anzusehen ist, und bitte um rege Teilnahme.

 

 

Thorsten Müller

 

Wehrführer

Die Freiwillige Feuerwehr Schmelz und die Feuerwehr in unserer Partnerstadt Mitry-Mory können in diesem Jahr den 40. Jahrestag ihrer Partnerschaft feiern.

PR4Die Begegnungen der Feuerwehren aus Schmelz und Mitry-Mory in den 1970er und 1980er Jahren trugen maßgeblich zur Entwicklung der offiziellen Partnerschaft zwischen den Kommunen Schmelz und Mitry-Mory bei. Unvergessen sind die Aktionen der Feuerwehrleute, bei denen man die Strecke zwischen Schmelz und Mitry-Mory mit dem Rad, zu Fuß und sogar per Schlauchboot absolvierte.

Wenn man über Begegnungen der Feuerwehrleute aus Mitry-Mory und Schmelz spricht, stößt man immer wieder auf zwei Namen: Michel Varenguin, den damaligen Commandanten der Feuerwehr Mitry-Mory und Helmut Hoffmann, damaliger Schmelzer Wehrführer und späterer Kreisbrandinspekteur.

   
feed-image RSS Feeds der Feuerwehr Schmelz
© Feuerwehr Schmelz