Die Kleiderkammer der Feuerwehr Schmelz

Die Feuerwehr Schmelz hat eine Kleiderkammer, die von Günter Altmeyer betrieben wird. Sie befindet sich in der Feuerwache Schmelz.

Öffnungszeiten nach Termin.

Hier können die Feuerwehrleute ihre defekte Einsatzkleidung gegen neue Einsatzkleidung eintauschen.

 

Hier werden auch die neuen Feuerwehrleute inklusive der Mitglieder der Jugendfeuerwehr und Alterskameraden eingekleidet. Nicht vorrätige Einsatzkleidung wird kurzfristig beschafft und zur Verfügung gestellt. Einsatzbekleidung wie Helm mit Klappvisier, Einsatzjacke, Hose, Überhosen, Stiefel, und Handschuhe bekommt man hier in der benötigten Größe. 

Etwa 1.500 Euro kostet die komplette Ausrüstung einer Einsatzkraft. Bei einem Brandeinsatz lagern sich Ruß und giftige Stoffe aus dem Brandrauch auf der Kleidung ab. Aber auch bei technischen Hilfeleistungen, können sich Öle und anderer Schmutz auf der Kleidung festsetzen. Deswegen müssen die Kleider in der Feuerwache gewaschen und getrocknet werden.

Das Aufgabengebiet der Kleiderkammer beginnt bei der Einholung von Angeboten und der Beschaffung, umfasst die Einkleidung neuer Kameraden, die Verwaltung .Zusätzlich wird auch Wechselkleidung in verschiedenen Größen für größere Einsätzen vorgehalten, da nach Einsätzen teilweise die Kleidung der Einsatzkräften durchnässt ist und Sie am Einsatzort natürlich keine Ersatzkleidung dabei haben.

 

Hier der Verweis zur Dienstkleidung im Saarland.  Klick

 

Erreichbarkeit der Kleiderkammer:

Telefon:

06887/1217

E-mail: Günter Altmeyer


   
© Feuerwehr Schmelz