Hier findet Ihr aktuelle Informationen des Wehrführers

 

 

Am Samstag, den 26. August 2017 , findet die diesjährige Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr  Schmelz statt.

Ausrichter in diesem Jahr ist der Löschbezirk Primsweiler.

 

Die Löschbezirke treffen sich um 15:30 Uhr im Bereitstellungsraum.

 

Die Übung beginnt um 16:00 Uhr mit der Alarmierung des Löschbezirkes Primsweiler

 

Übungsort : Fa. Scherer Strasse " zum Wasserturm"

Bekleidung: Nomex - Einsatzkleidung

 

Zu dieser Übung lade ich alle aktiven Feuerwehrangehörige, die Altersabteilung und die Jugendfeuerwehr und Löschfüchse  recht herzlich ein.

 

Ebenso möchte ich recht herzlich die Bevölkerung der Gemeinde Schmelz zu dieser Hauptübung einladen.

 

Ich bitte um pünktliche und zahlreiche Teilnahme

 

Mit kameradschaftlichen Gruss

 

Müller Thorsten

Wehrführer

 

Liebe Kameraden,

auf den internen Seiten befindet sich die Lehrgangs Planung auf Kreisebene für das Jahr 2018.

Wer Interesse an einem Lehrgang hat, möchte sich bitte seinem Löschbezirksführer melden.

Feuerwehrkameraden aus Nalbach und Feuerwehr Schmelz trainieren intensiv mit dem Gerätesatz Absturzsicherung - 12 Kameraden für den Ernstfall ausgebildet!

 

Feuerwehrangehörige müssen bei der Rettung von Menschen und Tieren, bei der Brandbekämpfung, aber auch in der technischen Hilfeleistung in absturzgefährdeten Bereichen tätig werden. Der Gerätesatz Absturzsicherung enthält aus diesem Grund eine ergänzende persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz und ist mit seinem Inhalt darauf ausgelegt, die Arbeiten im absturzgefährdeten Bereich durchzuführen, bzw. die Erstversorgung und Sicherung von Personen in diesen Notlagen zu ermöglichen. Grundlegende Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit und di e Anwendungsgrenzen sind bei allen persönlichen Ausrüstungskomponenten die Basis für ein sicheres Arbeiten.

 

Eine Woche lang wurden daher insgesamt 12 Feuerwehrleute aus den Gemeinden Nalbach und Schmelz im Rahmen einer interkommunalen Ausbildung im Umgang mit dem Gerätesatz Absturzsicherung geschult. Neben einem theoretischen Teil legten die vier Ausbilder der Höhenrettungsgruppe des Landkreises Merzig mit Sitz bei der Freiwilligen Feuerwehr Weiskirchen, den Schwerpunkt vor allem gezielt auf die praktische Anwendung der vermittelten Kenntnisse. An verschiedensten Örtlichkeiten in Nalbach, Schmelz und auf dem speziellen Übungsgelände am Feuerwehrgerätehaus in Weiskirchen, wurde in mehren Übungsszenarien der sichere Umgang stundenlang geübt.

 

Nach tagelanger Ausbildung wurde es dann nochmal für alle Teilnehmer ernst, denn sie mussten eine Abschlussprüfung, bestehend aus Theorie und Praxis absolvieren, welche alle mit Bravur bestanden haben! Der Nalbacher Bürgermeister Lehnert und der Beigeordnete der Gemeinde Schmelz Christian Joseph, gratulierten den Teilnehmern zu dieser tollen Leistung und zollten ihren Respekt zu dieser Leistung.

 

Eine solche Veranstaltung über drei Gemeinden und zwei Landkreise, welche zudem noch neben Beruf und Familie in den Abendstunden und am kompletten Wochenende stattfindet, ist keine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund dankten die Wehrführer von Nalbach und Schmelz allen Teilnehmern und vor allem den Ausbildern aus Weiskirchen für das Engagement.

 

 

 

 

 

Jugendfeuerwehr und Löschfüchse - Fahrt nach Saarbrücken

 

Die Jugendfeuerwehren  der Gemeinde Schmelz sowie die Löschfüchse,

fahren am Samstag den 17.06.17 gemeinsam zur 50 Jahr Feier der Jugendfeuerwehr des Saarlandes. Die Feier findet ganztägig im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken statt.

Dazu wird ein Bus eingesetzt, sodass wir gemeinsam fahren können.

 

Die Bekleidung der Jugendlichen: Zivil mit T-Shirt der Jugendfeuerwehr / Löschfüchse

 

Bitte geben Sie ihren Kindern entsprechende Kleidung je nach Wetterlage mit.

 

Die Kinder werden von Betreuern/innen begleitet, und beaufsichtigt.

Die Jugendliche werden vor Ort verpflegt, wir bitten Sie aber zusätzlich ihren Kindern Getränke mitzugeben.

 

Abfahrtszeiten für den 17.06.2017

10:30 Uhr GH Limbach
10:40 Uhr Marktplatz Michelbach
10:50 Uhr Feuerwache Schmelz
11:00 Uhr GH Hüttersdorf

Geplante Ankunft ist 12:00 Uhr
Geplante Abfahrt in Saarbrücken ist 17:00 Uhr
Ankunft ist dann gegen 18:00-18:30 Uhr in den jeweiligen Löschbezirken.

Die Eltern sind ebenfalls eingeladen auch mit den Geschwisterkindern teilzunehmen,

freie Sitzplätze können am Samstag gerne kostenlos genutzt werden.

 

Bitte melden Sie sich bei ihren zuständigen Jugendbetreuer/in oder Leiterin der Löschfüchse.

 

Folgendes Programm wird für die Kinder geboten:

 

10:00 - 18:00 Uhr      Aktionsmeile mit Spiel, Sport und Spaß

12:30 Uhr                  Landung von Fallschirmspringern

14:00 - 15:30 Uhr      Theater " Marco und das Feuer "

18:00 - 20:30 Uhr      Coverband Saint Jones

 

 

Wir würden uns freuen wenn viele mit uns in Saarbrücken feiern würden.

 

Thorsten Müller                      Alexander Müller                               Sarah Blees

Wehrführer                             Gemeindejugendbauftragter              Leiterin Löschfüchse

Die Feuerwehren aus Schmelz, Hüttersdorf, Limbach und Michelbach wurden am 29.06.17 um 17:51 Uhr zu mehreren Einsätzen alarmiert.

Durch den Starkregen wurden Keller und Straßen überflutet, Bäume versperrten außerdem 2 Straßen.

In der Feuerwache Schmelz wurde eine Einsatzleitung aufgebaut, von dort alle Einsätze koordiniert wurden. Insgesamt waren die 4 Löschbezirke mit 71 Einsatzkräften im Einsatz.

26 Einsatzstellen wurden abgearbeitet.

Der Einsatz endete gegen 21:30 Uhr, wobei gegen 23:41 Uhr der Löschbezirk Schmelz wegen eines weiteren umgestürzten Baumes alarmiert wurde.

Wir danken allen Einsatzkräften für ihren Einsatz.

Ein Dank geht auch an die Bäckerei Steiniger in Schmelz, welche die Einsatzkräfte spontan und kostenlos verpflegten.

 

Der Wehrführer

Thorsten Müller

Am 21.05.2017 findet in Schmelz unser diesjähriger Florianstag statt.

 

Hier das Programm:

 

9.30 Uhr         Treffen Parkplatz Ambetstrasse ( gegenüber Marktplatz )

9.45 Uhr         Antreten

10:00 Uhr       Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Stephan

                        Nach der hl. Messe  -Antreten vor der Kirche-

  1. Meldung durch den Löschbezirksführer Jörg Schedler an:

Bürgermeister , Brandinspekteur und Wehrführer

  1. Ansprache Bürgermeister
  2. Ansprache Brandinspekteur
  3. Ansprache Wehrführer
  4. Ansprache Ortsvorsteher Herr Huberty
  5. Ehrungen für 25 Jahre durch den Brandinspekteur
  6. Ehrungen für 35 Jahre durch den Brandinspekteur
  7. Ehrungen 40 und 60 Jahre durch den Brandinspekteur
  8. Beförderungen durch den Bürgermeister
  9. Ernennungen und Verabschiedungen

 

Nach der Veranstaltung gemütliches Beisammensein in der Feuerwache Schmelz

 

 

Th. Müller, Wehrführer

   
feed-image RSS Feeds der Feuerwehr Schmelz
© Feuerwehr Schmelz